Europäischer Tanzwettbewerb

20. - 25. Mai 2021 in München

Teilnahmeberechtigt für diesen Wettbewerb sind alle Tänze aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Tschechien und Italien, die zu ihren nationalen Wettbewerben angemeldet sind.

Der Wettbewerb wird nur dann stattfinden, wenn wir vom Gesundheitsamt und der bayrischen Staatsregierung im Hinblick auf Corona die Erlaubnis zur Durchführung erhalten werden. Dies werden wir frühestens im Laufe des Aprils erfahren.

Hier ist aber für Ihre Planung bereits der voraussichtliche, ungefähre Zeitplan:

Donnerstag, 20. 5. 2021:

Ab 10:00 Uhr Vorentscheid für die Klassen KSB, KSW, KSM, JSBR - die jeweils 6 besten Tänze dürfen ins Finale

Freitag, 21. 5. 2021:

Ab 10:00 Uhr Vorentscheid für die Klassen KSN, JSM, JSW und JSZ - die jeweils 6 besten Tänze dürfen ins Finale sowie Finale Mini Ballett, Nationaltanz, Showtanz und am Nachmittag KSB, KSN, KDN

Samstag, 22. 5. 2021:

Ab 10:00 Uhr Kinder Ballett, Nationaltanz, Modern, Show sowie einige Klassen Akrobatik

Sonntag, 23. 5. 2021:

Ab 10:00 Uhr alle Altersklassen Gesang und Tanz, restliche Akrobatik, Junioren Modern, Jazz, Showtanz und eventuell Soli freier Tanz

Montag, 24. 5. 2021:

Ab 10:00 Uhr Junioren und Erwachsene Ballett, Nationaltanz und freier Tanz

Dienstag, 25. 6. 2021:

Ab 10:00 Uhr Erwachsene alle modernen Stilrichtungen sowie Hip Hop und Steptanz alle Altersklassen

Damit sich nicht gleichzeitig zu viele TänzerInnen zusammen an einem Ort befinden, wird es Aufgrund der wegen Corona notwendigen Abstände keine Eröffnungsparade und keine Gala der Sieger geben.